Aktuelles

Historisches Ergebnis für Grotelüschen

Mit Astrid Grotelüschen hat unser Gemeindeverband auch in Zukunft einen direkten Draht in die Bundespolitik.  Wir gratulieren ihr zum dritten Direktmandat in Folge. Ein Ergebnis, welches zuvor noch nie einem CDU Kandidaten aus dem Wahlkreis 28 gelang. Am Ende waren es 2063 Stimmen und 1,22% Vorsprung, die zu einer langen Wahlnacht führten. Wir freuen uns auf die nächsten 4 Jahre mit dir zusammen und wünschen viel Erfolg und ein gutes Händchen.

Mehr erfahren

Rad- und Kremsertour führt durch Döhlen und Huntlosen

Reger Zuspruch bei der Radtour des CDU Gemeindeverbandes Großenkneten:  47 Teilnehmer starteten vergangenen Samstag mit Fahrrad- und Kremser auf den Weg durch die Gemeinde. Der Nachmittag begann mit einem Kaffee- und Kuchenbuffet bei Familie Rowold in Döhlen. Der Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley berichtete zugleich aus dem Landtag in Hannover. Wenig später startete der Rundkurs durch die Ortsteile Döhlen und Huntlosen. Ratsherr Henning Rowold erläuterte die Sachlage zum geplanten Neubaugebiet in Döhlen sowie der neuerlichen Entwicklungen auf dem Gelände der Sportstätte des TuS Döhlen. Anschließend führte die Tour durch den Hegeler Wald entlang der Wohnbebauung „Wohnen mit Pferd “ und weiter über die Wilhelmstraße zur geplanten Fläche für den Neubau der Feuerwehr Huntlosen. Nach ersten Schilderungen vor Ort, stellten die Feuerwehrleute Rolf...

Mehr erfahren

Junge Union lädt zum TV-Duell ein

Die Junge Union Großenkneten lädt anlässlich des TV-Duells zwischen Angela Merkel und Martin Schulz alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen  Gucken am 3. September ein. Die JU trifft sich ab 19:30 Uhr bei Torsten Deye, Haschenbroker Weg 5, in Haschenbrok. Das TV-Duell beginnt um 20:15 Uhr. Für Kaltgetränke und kleine Snacks ist gesorgt. Weitere kleine Häppchen dürfen gerne mitgebracht werden.  Es wird kein Kostenbeitrag erhoben. Über eine Spende würden wir uns aber freuen, so der Vorsitzende Julius Oltmanns. Anmeldungen werden bis zum 31. August per E-Mail: hendrik.knief@ewetel.net  oder per WhatsApp: 0176 99812676 von Hendrik Knief entgegengenommen. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Mehr erfahren

CDU Gemeindeverband – Fahrrad & Kremsertour

Am Samstag, den 02.09.2017 findet um 14:00 Uhr unsere traditionelle Radtour des CDU Gemeindeverbandes Großenkneten statt. Diese führt uns in diesem Jahr durch die Ortsteile Döhlen und Huntlosen. Wie im vergangenen Jahr sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Großenkneten herzlich eingeladen. Weitere Einzelheiten unter folgendem Link. Einladung – CDU Radtour 2017 Termine

Mehr erfahren

Buntes Treiben auf den Landtagen Nord in Wüsting

In diesen Tagen ist die CDU mit einem Stand auf der Erlebnismesse Landtage Nord in Wüsting vertreten. Neben vielen Gesprächsmöglichkeiten mit unserer Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen und unserem Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Bley, sorgen auch ein Luftballon-Weitflug, ein Preisausschreiben und ein Gewinnspiel Drehrad für allerhand Kurzweil.   Es folgte ein gemeinsames Gruppenfoto der JU Wesermarsch und Oldenburg-Land "Schluck die Roten"/"Schluck die Grünen"-Aktion der JU Wesermarsch und der JU Oldenburg-Land bei den Landtagen Nord! Die 300 Wackelpudding-Gläser waren schnell vergriffen. Ein voller Erfolg!  

Mehr erfahren

Junge Union zieht Bilanz – abwechslungsreiches Programm beschert viele Neumitglieder

Am vergangenen Freitag traf sich die Junge Union Großenkneten zur Jahreshauptversammlung bei Familie Stoll in Ahlhorn. Vorsitzender Julius Oltmanns resümierte dabei das vergangene Jahr: „Die JU Großenkneten war im letzten Jahr wieder sehr aktiv. Es wurden örtliche Betriebe wie der Meyerhof in Huntlosen und die Firma Butt in Großenkneten besucht. Außerdem hat die JU einen neuen Internetauftritt erhalten (ju-grossenkneten.de). Vor allem aber haben wir uns aktiv in den Kommunalwahlkampf eingebracht. Im Rahmen der Aktion „JU – wir wollen es wissen“ wurden viele Bürgerinnen und Bürger nach Wünschen, Ideen und Verbesserungsvorschlägen für unsere Gemeinde befragt. Mit dem „Erstwählerbrief“ – welcher an rund 1000 junge Menschen in der Gemeinde ging – konnten unsere Kandidatinnen und Kandidaten nochmals für sich werben. Umso mehr...

Mehr erfahren

Senioren Union unterwegs in Hamburg

Seit dem vergangenen Jahr ist die Hansestadt Hamburg um eine sehr interessante Attraktion reicher geworden. Nur wenige Meter trennen die hochmoderne und auf dem neuesten Stand der Akustik sowie deutscher Ingenieurskunst erbaute Elbphilharmonie und das architektonisch prachtvolle Gebäude an der Binnenalster, das altehrwürdige Hamburger Rathaus. Für die CDU Senioren war es ein gelungener Spagat zwischen dem im historistischen Stil der Neorenaissance erbauten Rathauses und der in der supermodernen Architektur des 21 Jahrhunderts erbauten Elbphilharmonie. Die prachtvollen offiziellen Räume im Rathaus wie der Plenarsaal der Bürgerschaft, der Sitzungssaal des Senats, das Zimmer des Bürgermeisters geben eindrucksvoll Auskunft der Blüte der Freien und Hansestadt Hamburg, die bis in die heutigen Tage reicht. Mit der Elbphilharmonie hat Hamburg ein neues und eindrucksvolles Wahrzeichen...

Mehr erfahren

Netzbetreiber TenneT favorisiert nicht Trasse „F“

Bei der heutigen Tagung des Dialogforums stellte der Stromnetzbetreiber TenneT den Vertretern von Landkreisen, Gemeinden, Bürgerinitiativen sowie Abgeordneten aus der Region die Gesamtabwägung der verschiedenen Trassenvarianten vor. Tennet möchte die 380-kV-Stromtrasse entlang der Trassenvariante "C" bauen. Dies bedeutet im Wesentlichen den Verlauf der jetzigen 220 KV-Leitung. Die Trasse "F", welche die Gemeinde Großenkneten in den Bereichen Hengstlage, Haschenbrok, Bissel und Ahlhorn betrifft eignet sich aus Sicht der Umwelt-Institute am wenigsten. Astrid Grotelüschen (MdB) dazu:,,Es ist verständlich, dass eine große Betroffenheit bei den Menschen entlang der geprüften Korridore entsteht. Daher bin ich gleich nach Bekanntwerden der Planungen der F-Trasse (...) aktiv geworden und habe den Prozess begleitet." In Gesprächen zum Beispiel mit der Genehmigungsbehörde, dem Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems und auch dem Investor...

Mehr erfahren

Senioren Union auf den Spuren der europäischen Geschichte

Auf den Spuren der jüngeren europäischen Geschichte waren in den vergangenen Tagen die CDU Senioren aus Harpstedt, Hude und Großenkneten unterwegs. Dabei begann ihr Weg in der Bundesstadt Bonn, wo vor über 70 Jahren unsere Erfolgsgeschichte Bundesrepublik Deutschland begann sowie nach Brüssel, in die Hauptstadt Europas. Hier im Herzen von Belgien trafen sich in den 50ziger Jahren weitsichtige Europäer, um mit der Montanunion „EGKS“ den Grundstein für ein friedliches, sozial ausgewogenes und wirtschaftlich starkes, konkurrenzfähiges Europa zu legen. Im Bonner Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sowie im Haus des ehemaligen Bundessrats, erfuhren die Senioren viele Hintergründe über den Werdegang der jungen und später wiedervereinigten Bundesrepublik Deutschland, mit ihren herausragenden Politikern der ersten Stunde, Dr. Konrad Adenauer als Bundeskanzler und...

Mehr erfahren